KPD Verbot!? Die KPD lebt …

Die KPD wurde 1919 von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gegründet, von Ernst Thälmann groß gemacht und von Walter Ulbricht und Wilhelm Pieck in die Arbeitereinheitspartei SED getragen. Im westlichen Teil Deutschlands wurde die KPD 1956 verboten. Die Gründung der DKP verursachte eine tiefgehende Spaltung in der revolutionären deutschen Arbeiterklasse, die noch überwunden werden muss … Mit der Konterrevolution in der DDR wurde die KPD 1990 noch auf dem Boden der DDR von den verbliebenen Kadern der Arbeiterklasse wiedergegründet. Die

Weiterlesen

In tiefer Trauer um Alexander Sachartschenko

  Wir trauern mit den Menschen in der Volksrepublik Donezk um Ministerpräsident Alexander Sachartschenko   Alexander Sachartschenko wurde am 31.08.2018 Opfer eines terroristischen Attentats im Stadtzentrum von Donezk. Er war Führer des antifaschistischen Widerstands im Donbass gegen die Kiewer Junta, die in einem Staatsstreich 2014 mit westlicher Unterstützung in der Ukraine die Macht ergriff. Er organisierte die Verteidigung gegen die faschistischen Bataillone, die ihren mörderischen Terror gegen die verfassungstreue Bevölkerung in der Ostukraine richteten und Tausende ermordet und in die

Weiterlesen

Antifaschistischer Arbeiter in Chemnitz ermordet

Quelle: Jugendwiderstand Antifaschistischer Arbeiter in Chemnitz ermordet – Ruhe in Frieden Daniel Hillig In der sächsischen 250.000-Einwohner-Stadt Chemnitz – die zu DDR-Zeiten den stolzen Namen Karl-Marx-Stadt trug – kam es in der Nacht zu Sonntag zu einer tödlichen Auseinandersetzung bei der der 35-jährige Arbeiter Daniel Hillig feige getötet wurde.

Weiterlesen

26. August 1978 – Sigmund Jähn, erster deutscher Kosmonaut…

26. August 1978 – Sigmund Jähn, erster deutscher Kosmonaut… „Der Mensch ist technisch weit fortgeschritten. Er kann Raumstationen bauen, sie im Weltall zusammenkoppeln und denkt an die Landung auf dem Mars, aber seine Entwicklung scheint seit der Steinzeit zu stagnieren.” – Sigmund Jähn: Ende der 1990er für einen Rundfunksender

Weiterlesen

Nico Jühe: Stichwort ideologische Definitionshoheit

Wir veröffentlichen nachstehend einen Kommentar von Nico Jühe zur ideologischen Definitionshoheit: Wir werden erst wieder eine erfolgreiche revolutionäre Bewegung in Deutschland aufbauen können, wenn wir anerkennen, dass der Klassenfeind uns derzeit ideologisch haushoch überlegen ist. Mit „ideologisch“ meine ich hier nicht nur das, was man gemeinhin „bürgerliche Ideologie“ nennt, sondern alle Methoden psychologischer, manipulativer und realer Herrschaftsausübung. Ich möchte kurz an mehreren Punkten verdeutlichen, worin für mich diese Überlegenheit besteht: 1. Diskurs und Debatte Ab den 30er Jahren etwa sprießen

Weiterlesen

Ernst Thälmann – Ein revolutionärer Charakter

“Goethe sagt im Torquato Tasso: ‘Es bildet ein Talent sich in der Stille, sich ein Charakter in dem Strom der Welt’. Und in ‘Wilhelm Meisters Lehrjahren’ heißt es: ‘Die Geschichte eines Menschen ist sein Charakter.’ So ist auch unser allgemeiner Sprachgebrauch: Ein Mensch von Charakter – das bedeutet: Er hat etwas erlebt und ist von den Erlebnissen geprägt worden, er hat in sich etwas Festes, auf das wir uns verlassen können. Das Wort ‘Persönlichkeit’ ist Weiterbildung von ‘Person’. Damit will

Weiterlesen

#aufstehen – aber wofür und wohin?

übernommen von Arbeit-Zukunft Nun ist sie da, die lange angekündigte Bewegung #aufstehen, obwohl sie offiziell erst am 4. September starten soll. Mehrere Zehntausend sollen bereits erklärt haben, dass sie mitmachen. Das scheint ein toller Anfang für eine linke Bewegung zu sein, an der sich auch SPDler und Grüne beteiligen. Sarah Wagenknecht umreißt die Ziele dieser Bewegung: „Um eine andere Politik in Deutschland machen zu können, braucht es andere Mehrheiten. Um diese wieder zu erreichen, muss es eine linke Sammlungsbewegung geben,

Weiterlesen

Dagmar Henn: Ein Akt der Feigheit

übernommen von Facebook Den Sputnik Artikel auf den Dagmar verweist dokumentieren wir nachstehend. Das Video mit der jungen Jezidin und der zugehörige Artikel von Sputnik sind unbedingt lesenswert. Ein Detail sollte man noch besonders beachten: so, wie sie erzählt, muss der IS-Mann, dem sie in Deutschland wiederbegegnet ist, gut vernetzt sein. Anders hätte er kaum die Information besitzen können, wo sie wohnte. Dieser Punkt sollte Aufmerksamkeit erregen. Weil das bedeutet, es geht hier nicht um einzelne Individuen, sondern tatsächlich um

Weiterlesen

Geschichte und Gegenwart

von Gerd Hommel aus der Rote Aufbau 02/2018 Am 18. August 2018 wird sich der Mord an Ernst Thälmann, dem Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Deutschlands (gewählt am 1.9.1925 – ermordet am 18.08.1944), zum 74. Male jähren. Noch immer orientieren sich Thälmannfreunde mit und ohne Mitgliedschaft in einer kommunistischen Partei an seinen politischen Grundüberzeugungen, an seiner von angeeignetem Wissen und Kampferfahrung geprägten politischen Orientierung, an seiner moralischen Ausstrahlung durch Geradlinigkeit, Standhaftigkeit, Prinzipienfestigkeit, Solidarität mit den Unterdrückten und der Freiheit beraubten Ausgebeuteten.

Weiterlesen

Pflegenotstand – was ist damit gemeint?

Pflegenotstand – was ist damit gemeint? von Olga Kalinina Die Massenmedien erzählen uns besorgt ununterbrochen, dass hier in Deutschland ein „Pflegenotstand“ vorhanden ist und ganz sicher in Zukunft nur noch größer und tiefer wird. Was ist eigentlich damit gemeint? Die Pflege der kranken und alten Angehörigen, sowie die Krankenpflege ist eine längst etablierte gesellschaftliche Branche. Zum einen können die Kapitalisten auf die Frauenarbeitskraft nicht mehr verzichten und das heißt, dass es keine mehr gibt, die zu Hause den gelähmten Vater

Weiterlesen
1 2 3 4 5 15